1.FC Kaiserslautern: Julian Derstroff wechselt zum BVB

Offensivspieler Julian Derstroff verlässt den 1. FC Kaiserslautern und wechselt zu Borussia Dortmund. Der 21-Jährige löste seinen bis 2014 datierten Vertrag auf und wechselt ab sofort ins Ruhrgebiet zum Vizemeister der Vorsaison. Über die für den FCK sehr vorteilhaften Transfermodalitäten vereinbarten die Partien absolutes Stillschweigen.
Julian Derstroff spielte seit 2002 für die Roten Teufel und durchlief sämtliche Jugendmannschaften. In der Bundesliga hatte der gebürtige Zweibrücker bisher zwölf Einsätze (1 Tor) für den FCK, in der zweiten Liga kam er bisher auf sieben Spiele. Für die DFB-U20 trat er in fünf Spielen (1 Tor) an.
Der FCK bedankt sich bei „Jule“ für seinen Einsatz für den Verein und seine Fans und wünscht ihm für seine Zukunft alles Gute und viel Erfolg. (fck/beh)