1. FC Kaiserslautern: Simon Zoller geht

Stürmer Simon Zoller verabschiedet sich nach einem Jahr wieder aus der Pfalz. Der 22-Jährige wechselt zum Erstligaaufsteiger 1. FC Köln, bei dem er einen Vertrag bis zum 30. Juni 2018 unterschrieb. Über die Ablösemodalitäten vereinbarten die beiden Vereine Stillschweigen.

Simon Zoller wechselte zur Saison 2013/14 vom VfL Osnabrück an den Betzenberg und bestritt 28 Zweitligaspiele für die Roten Teufel, in denen er 13 Treffer erzielen konnte. In zwei Pokalpartien konnte er zudem zwei weitere Tore beisteuern. (fck/beh)