1. FCK: Neuzugang

Der 1. FC Kaiserslautern hat den finnischen Nationalspieler Alexander Ring von HJK Helsinki verpflichtet. Der 22-jährige Mittelfeldspieler unterschrieb einen Vertrag bis 2017. Ring  war zuletzt auf Leihbasis in der Bundesliga für Borussia Mönchengladbach aktiv. In der finnischen ersten Liga absolvierte er für HJK Helsinki und Tampere United insgesamt 31 Spiele und erzielte drei Treffer. „Alexander Ring sei ein sehr willensstarker Spieler „, kommentiert der FCK-Vorstandsvorsitzende Stefan Kuntz den gelungenen Transfer. (beh)