Schriesheim: Branichtunnel noch einmal gesperrt

Vier Wochen nach der Eröffnung des Branichtunnels bei Schriesheim ist der Testbetrieb in der Straßenröhre so gut wie abgeschlossen. Letzte Optimierungsarbeiten werden nach Angaben des Regierungspräsidiums Karlsruhe kommende Woche vorgenommen. Deshalb müsse der Tunnel von Montag, 20 Uhr, bis Dienstag, 6 Uhr, noch einmal komplett gesperrt werden. Es seien im wesentlichen Detail-Einstellungen an der Lüftung und den Notruf-Kabinen notwendig, heisst es. Der 92 Millionen-Euro teure Branichtunnel ist Teil der Ortsumgehung die Schriesheim vom Pendlerverkehr zwischen Odenwald und Rheinebene entlasten soll. (mho)