Ludwigshafen: Schaub neuer Vorsitzender der Chemieverbände Rheinland-Pfalz

Harald Schaub ist neuer Vorsitzender der Chemieverbände Rheinland-Pfalz. Das Mitglied der Geschäftsführung der Chemischen Fabrik Budenheim folgt Hans-Carsten Hansen (BASF) nach, wie die Chemieverbände am Dienstagabend in Mainz berichteten. Der alte und der neue Vorsitzende hätten sich besorgt über das Ansehen der Wirtschaft in Politik und Gesellschaft geäußert. Schaub kündigte an, die Akzeptanz der sozialen Marktwirtschaft in der Gesellschaft erhöhen zu wollen. „Wenn aber die Wirtschaft in Politik und Öffentlichkeit zunehmend negativ dargestellt wird, dann ist da eine falsche Weichenstellung für den Innovationsstandort Deutschland.“

Die Chemieverbände sind eine Gemeinschaft des Arbeitgeberverbands und des Verbands der Chemischen Industrie. Sie vertreten nach eigenen Angaben die wirtschafts- und sozialpolitischen Interessen von rund 180 Mitgliedsunternehmen.