A5: Drogenfund bei Wiesloch/Walldorf

Bei einer Kontrolle auf der A5 bei Wiesloch/Walldorf fand die Polizei 1,7 Kilogramm Marihuana und 20 Gramm Amphetamin. Offenbar gehörten sie dem 26 Jahre alten Beifahrer. In seiner Wohnung wurden nach Polizeiangaben weitere Betäubungsmittel sowie Verpackungsmaterial, Utensilien zum Marihuana-Anbau und Bargeld beschlagnahmt. Der Mann kam in Untersuchungshaft. (asc)