1899: Acquah nach Parma

Afriyie Acquah wechselt auf Leihbasis für ein Jahr von der TSG 1899 Hoffenheim zum italienischen Erstligisten AC Parma.

Wie der Bundesligist mitteilt, haben  sich die beiden Clubs am heutigen Mittwoch darauf geeinigt. Acquahs Vertrag in Hoffenheim läuft noch bis zum 30. Juni 2017. Der 21jährige Ghanaer war erst im Januar in den Kraichgau gekommen, er konnte sich aber bislang nicht durchsetzen.
Zudem wird der 19-jährige Peruaner Alexander Junior Ponce Pardo bis Ende des Jahres 2013 an den peruanischen Hauptstadtclub Alianza Lima ausgeliehen. (wg)