1899 Hoffenheim: Johnson verletzt – Derdiyok vor Absprung

Johnson erleidet Verletzung bei Testspiel

Linksverteidiger Fabian Johnson hat sich bei der 0:1-Testspiel-Niederlage von Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim beim Zweitligisten FSV Frankfurt eine Verletzung zugezogen und droht zumindest für den Auftakt des zweiten Trainingslagers im Salzburger Land auszufallen. Der 25-Jährige zog sich im Zweikampf mit Frankfurts Alexander Huber einen Teilriss des Außenbandes im linken Sprunggelenk zu. Dennoch tritt er die Reise nach Österreich mit der Mannschaft an.

Interesse an Eren Derdiyok

Bei den Kraichgauern scheint einer der Spieler aus der sogenannten Trainingsgruppe II kurz vor dem Absprung zu stehen. Der Schweizer Nationalspieler Eren Derdiyok wird in verschiedenenen Medien mit Eintracht Frankfurt, dem FC Luzern und Vereinen aus der Türkei in Verbindung gebracht. Gut möglich also, dass die TSG einen ihrer aussortierten Großverdiener bald von der Gehaltsliste streichen kann.