1899 Hoffenheim: Salihovic bestohlen

Fußballprofi Sejad Salihovic vom Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim ist Opfer von Dieben geworden. Wie die Polizei Heilbronn mitteilte, brachen Unbekannte in der Nacht zu Samstag in seine Garage in Bad Rappenau ein und entwendeten einen Porsche 911 Carrera 4S. Zuvor waren die Diebe in die dazugehörige Doppelhaushälfte eingedrungen und hatten mehrere hochwertige Uhren mitgenommen. Dem Online-Portal „Bild.de“ bestätigte Salihovic den Diebstahl: „Ja es stimmt. Bei mir wurde eingebrochen. Ich war aber nicht da.“ Der 29 Jahre alte bosnische Nationalspieler war zum Zeitpunkt des Einbruchs noch im Urlaub. In der Wohnung fand die Polizei die Originalschlüssel für den Porsche. Wie das Auto gestartet wurde, sei unklar. Die Polizei mutmaßt, dass es aus der Garage geschoben und verladen wurde. (dpa)