1899 Hoffenheim: Stephan Schröck wechselt zu Eintracht Frankfurt

Die TSG 1899 Hoffenheim und Eintracht Frankfurt haben sich über einen sofortigen Wechsel von Defensivspieler Stephan Schröck zur Eintracht geeinigt. Der 26-jährige Nationalspieler der Philippinen war zur Saison 2012/13 von der SpVgg Greuther Fürth in den Kraichgau gewechselt und hatte in der abgelaufenen Spielzeit zehn Bundesliga-Einsätze für Hoffenheim absolviert.

Schröcks ursprünglicher Kontrakt bei der TSG war bis zum 30. Juni 2015 datiert. Über die Ablösemodalitäten haben die beteiligten Vereine Stillschweigen vereinbart. (PM 1899 Hoffenheim)