1899: „Schippos“ Saison vorbei

Sinsheim (dpa) – Stürmer Sven Schipplock von 1899 Hoffenheim kann in dieser Saison nicht mehr eingesetzt werden. Der 25-Jährige fehlte am Samstag beim 0:0 in der Fußball-Bundesliga gegen Eintracht Frankfurt wegen einer Nervenentzündung im Oberschenkel. „Mir geht es auch noch nicht gut. Ich spiele diese Runde auch nicht mehr. Es ist vorbei“, sagte Schipplock. Der Schwabe bestritt in dieser Spielzeit 23 Partien und erzielte dabei sechs Tore, fehlt seiner Mannschaft aber bereits seit Wochen.