1899: Sieg gegen Kaizer Chiefs

1899 Hoffenheim hat seinen ersten Sieg in einem Testspiel im Trainingslager in Südafrika geholt. Der Fußball-Bundesligist bezwang am Freitag in Johannesburg die Kaizer Chiefs mit 1:0 (0:0). Vor rund 15 000 Zuschauern im Stadion des WM-Endspiels von 2010 sorgte Anthony Modeste (70. Minute) nach einer Vorlage von Steven Zuber für den Siegtreffer. Die Hoffenheimer hatten in ihrem ersten Testspiel am Sonntag in Südafrika nur 1:1 (0:0) gegen Pretoria University FC gespielt.

Die Partie gegen den südafrianischen Spitzenclub Kaizer Chiefs war Höhepunkt und Abschluss des zehntägigen Trainingslagers zur Vorbereitung der Rückrunde in der Fußball-Bundesliga. Trainer Markus Gisdol bilanzierte: „Das war der wichtigere Test für uns. Wir haben uns vorgenommen, einen Schritt voranzukommen und die Dinge umzusetzen, die wir uns hier erarbeitet haben. Das ist rundum gelungen. Vor allem die ersten 30 Minuten und die zweite Halbzeit haben mir gut gefallen. Bei Ballbesitz haben wir sehr gut agiert und einen starken Gegner dominiert. Die Kaizer Chiefs waren fast ausschließlich bei Standards gefährlich. Für uns ist dieser Sieg wichtig, um mit einem guten Gefühl den Heimweg nach Deutschland antreten zu können. Insgesamt war unser Trainingslager ein Erfolg. Wir hatten beste Trainingsbedingungen, ein hervorragendes Hotel, prima Wetter und absolute Ruhe, um konzentriert arbeiten zu können.“ (dpa/wg)