1899: Süle erstmals für Nationalmannschaft nominiert

Innenverteidiger Niklas Süle von der TSG Hoffenheim steht erstmals im Aufgebot der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Trainer Joachim Löw nominierte den 20-jährigen für die beiden WM-Qualifikationsspiele gegen Norwegen und Finnland. Süle hatte mit der deutschen Olympia-Auswahl in Rio die Silbermedaille gewonnen. Für Hoffenheim absolvierte Süle bislang 75 Bundesliga-Spiele. (mj)