1899: Testspiel gewonnen

Sinsheim (dpa/wg) – 1899 Hoffenheim hat sein letztes Testspiel vor der Bundesliga-Rückrunde gegen den türkischen Erstligisten Kasimpasa Istanbul souverän mit 4:1 (3:1) gewonnen. Vor 3000 Zuschauern im Dietmar-Hopp-Stadion erzielten Sven Schipplock (4. und 43. Minute), Roberto Firmino (6.) und Eugen Polanski (46.) die Tore
für die stark aufspielenden Kraichgauer. Oscar Scarione (43.) traf für die Gäste – der erste und einzige Gegentreffer der Hoffenheimer in ihren vier Testspielen.

Im Team von Trainer Markus Gisdol fehlten Angreifer Kevin Volland (Entzündung am Zeh), Innenverteidiger Jannik Vestergaard (Oberschenkelprellung) und Tarik Elyounoussi (Schulterverletzung). Mit einer Oberschenkelblessur ausgewechselt werden musste zudem
US-Nationalspieler Fabian Johnson. Nach einem Foul von Alpaslan Öztürk musste auch Sebastian Rudy humpelnd vom Feld.

Die TSG Hoffenheim ist am Montag der Schwerpunkt der Sendung „Sportreport“. Gast im Studio ist Kai Herdling.