1899: TSG und Hansi Flick beenden Zusammenarbeit

Die TSG Hoffenheim und Hansi Flick haben ihre Zusammenarbeit beendet. Das teilte der Fußball-Bundesligist mit. Flick war seit Juli vergangenen Jahres Geschäftsführer bei der TSG, er war vom Deutschen Fußball-Bund nach Sinsheim gekommen. TSG-Mäzen Dietmar Hopp hatte dem 53-Jährigen eine beratende Tätigkeit angeboten, diese lehnte Flick allerdings ab. Beide Seiten betonten, dass die Trennung entgegen vieler Medienberichte einvernehmlich geschah, Berichte über Machtkämpfe in der TSG-Führung seien frei erfunden und entbehren jeder Grundlage, heißt es. /nih