1899: Volland erzielt zwei Tore gegen Dänemark

Kevin Volland hat die deutsche U21-Nationalmannschaft hat bei der EM in Tschechien in Richtung Halbfinale geschossen. Mit zwei Toren (32., 48.) war der Hoffenheimer am 3:0-Sieg gegen Dänemark am Samstag abend maßgeblich beteiligt. Das Team von Horst Hrubesch übernahm damit nach zwei Spieltagen die Tabellenführung in Gruppe A. Am Dienstag gegen Tschechien reicht ein Unentschieden, um sicher die Runde der letzten Vier und damit die Olympischen Spiele 2016 in Rio zu erreichen. Das dritte deutsche Tor erzielte vor 13.268 Zuschauern im Stadion Eden Weltmeister Matthias Ginter (53.). Im ersten Spiel war die deutsche Mannschaft, die Volland als Kapitän bei dieser EM aufs Feld führt,  über ein 1:1 gegen Serbien nicht hinausgekommen. (g)w