Antarktis/Region: Weihnachtsgeschenk angekommen

Über ein etwas verspätetes Weihnachtsgeschenk aus der Region  freuen sich die Bewohner der Neumayer-Station in der Antarktis. Traditionell wird jedes Jahr im August eine Kiste mit 70 Flaschen bester Weine und Sekte aus der Pfalz und Rheinhessen mit den Eisbrecher Polarstern dorthin geschifft. Der Container ist jetzt an der Forschungsstation angekommen und wird nun systematisch entladen. Die Patenschaft wurde im Jahr 1984 begründet, weil der Namensgeber Georg von Neumayer in Neustadt lebte. (asc)