Mannheim: 33-jähriger Mann überfallen und beraubt

Ein 33-jähriger Mann ist am frühen Samstag Morgen in Mannheim beraubt worden. Ein noch unbekannter Täter attackierte ihn gegen 3.25 Uhr zwischen den Quadraten T4 und S4 mit Pfefferspray und entwendete eine Herrenhandtasche. In ihr befanden sich ein Handy, eine Geldbörse und ein Haustürschlüssel im Gesamtwert von etwa 200 Euro. Der Täter wird im Polizeibericht als „dunkelhäutiger Mann“ beschrieben. Er flüchtete nach der Tat.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter Telefon 0621/174-5555 in Verbindung zu setzen. (rk/pol)