A 65 / Edenkoben: Freilaufende Pferde verursachen Unfall

Freilaufende Pferde haben auf der Autobahn 65 einen Autounfall verursacht. Die sieben Tiere liefen zunächst nur auf einem Weg nahe der Fernstraße, berichtete die Polizei in Edenkoben am Montagmorgen. Durch ein hupendes Auto wurden sie aufgeschreckt und liefen auf die Autobahn. Bei Brems- und Ausweichmanövern stießen zwei Autos zusammen – verletzt wurden aber weder Menschen noch Tiere. Wie die Pferde am Samstag aus ihrer Koppel ausbrechen konnten, war zunächst unklar. (dpa)