A 656: Vielbeschäftigte Blitzer

Die zwei Blitzer auf der A 656 zwischen Mannheim und Heidelberg rentieren sich. Insgesamt wurden bereits knapp 17.000 Verkehrsteilnehmer geblitzt. Das Regierungspräsidium Karlsruhe bestätigt, dass die Radarfallen seit Herbst in Richtung Mannheim über 5.000 Mal auslösten, in Richtung Heidelberg über 11.000 Mal. In diesem Bereich gilt Tempo 40, Spitzenreiter unter den Geblitzten ist ein Autofahrer mit 127 Sachen. Das gab drei Monate Fahrverbot, 600 Euro Bußgeld und zwei Punkte in Flensburg. (asc)