A6/Frankenthal: Weitere Verkehrsbehinderungen

Auch auf der A6 verschärft sich ab morgen die Verkehrssituation. Die vorbereitenden Arbeiten des ersten Bauabschnitts  zwischen Rheinbrücke Frankenthal und Landesgrenze Hessen sind abgeschlossen. Das bedeutet, dass die Fahrspur Richtung Rheinland-Pfalz nun auch ab sofort einspurig ist. Damit beginnen nach Angaben des Regierungspräsdiums Karlsruhe die eigentliche Sanierung. Die Arbeiten auf dem Streckenabschnitt dauern bis voraussichtlich Ende 2020 und werden immer wieder zu Verkehrsbehinderungen führen. (asc)