Adler: Auswärtsniederlage in München – 2:4 beim Meister

Die Adler Mannheim haben beim Meister in München verloren. Am Sonntag unterlagen die Mannheimer mit 2:4 (0:1, 2:2, 0:1). Michael Wolf bringt München in der siebten Minute mit 1:0 in Führung. Nach der ersten Pause dann der schnelle Doppelschlag der Bajuwaren: Konrad Abelsthauser (22.) und Brooks Macek (26.) erhöhen auf 3:0. Das Team von Coach Sean Simpson aber steckt nicht auf. Chad Kolarik (30.) und Garret Festerling (33.) sorgen mit ihren Toren innerhalb von drei Minuten dafür, dass plötzlich alles wieder offen ist. Im Schlussdrittel aber macht Jasson Jaffray in der 47. Minute mit seinem Tor zum 4:2 den Sieg der Gastgeber perfekt. (wg)