Adler: Champions League-Saison vorbei – 1:2-Niederlage in Gävle

Die Adler Mannheim haben das Viertelfinale der Eishockey-Champions-League verpasst. Im Achtelfinal-Rückspiel unterlag der Club aus der Deutschen Eishockey Liga am Dienstagabend beim schwedischen Vizemeister Brynäs IF Gävle mit 1:2 (1:0, 0:0, 0:2). Mannheim hatte bereits die Heimpartie vor einer Woche mit 2:3 verloren. Devin Setoguchi brachte die Adler in der 2. Minute in Führung, Jacob Blomqvist (58.) und Linus Ölund (60.) schossen die entscheidenden Tore für den 13-fachen schwedischen Meister. Das Viertelfinale findet am 5./6. und 12. Dezember statt. (dpa/wg)