Adler: Jan-Axel Alavaara wird neuer Sport-Manager

Die Adler Mannheim treiben die Neuausrichtung weiter voran. Mit Jan-Axel Alavaara übernimmt zum 01. Juli 2018 erstmals in der Geschichte des Clubs ein Schwede die Position des Sport-Managers. Der 42-Jährige unterzeichnete einen Dreijahresvertrag.
Von 2008 bis 2011 lief Alavaara in der DEL für Wolfsburg auf. Nach vier Jahren als Assistenztrainer bei seinem Heimatverein MODO Hockey wurde Alavaara Scout der Buffalo Sabres. Seine Aufgaben als Talentsucher wird er noch bis zum 30. Juni 2018 ausführen.
„Wir freuen uns sehr, mit Jan-Axel Alavaara einen Manager gefunden zu haben, der den Neuanfang in Mannheim mitgestalten wird. Er verfügt über ein breitgefächertes Netzwerk und hat sich von Beginn unserer Gespräche an mit der Neuausrichtung und dem Trainergespann Pavel Gross und Mike Pellegrims identifizieren können. Wir möchten seine Verpflichtung auch als Öffnung in den skandinavischen Markt und damit einer deutlich breiteren Aufstellung im sportlichen Bereich des Clubs verstanden wissen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Axel und sind von seiner fachlichen Kompetenz, seinem breiten Netzwerk sowie seiner Person überzeugt“, äußerte sich Adler-Gesellschafter Daniel Hopp zu der Personalie. (Adler/mj)