Adler: Klarer Heimsieg gegen Tampere

Die Adler Mannheim haben in der Eishockey-Champions-League einen wichtigen Sieg eingefahren: Am Sonntagabend schlug die Mannschaft von Trainer Sean Simpson in der Gruppe C den finnischen Meister Tappara Tampere mit 4:1 (1:1, 3:0, 0:0), ein verdienter Sieg im zweiten Spiel innerhalb von drei Tagen in der SAP Arena. Die Neuzugänge David Wolf (27. Minute) und Chad Kolarik (28.) mit einem Doppelpack innerhalb einer Minute sowie Ryan McMurchy (32.) und Christoph Ullmann (52.) entschieden die Partie vor 6900 Zuschauern. Mit diesem Ergebnis halten sich die Adler alle Chancen zum Erreichen der nächsten Runde offen. eEgen Lugano am Donnerstag hatten die Adler noch mit 2:3 verloren. Die wichtigsten Szenen sehen Sie morgen im RNF Sportreport. (wg)