Adler Mannheim: Neuer Stürmer

Mannheim. Die Adler Mannheim haben auf ihre Offensivkrise reagiert und mit Simon Gamache einen weiteren Stürmer unter Vertrag genommen. Der Kanadier, der einen Vertrag bis zum Saisonende unterschrieben hat, wurde am 3. Januar 1981 geboren und spielte in den vergangenen Saisons für Fribourg Gotteron in der Schweizer Nationalliga A.
Gamache hat nach Adler-Angaben in seiner Karriere 48 Spiele in der NHL für die Atlanta Thrashers, von denen er im Jahr 2000 auch gedraftet wurde, die Nashville Predators, die St. Louis Blues und die Toronto Maple Leafs absolviert. In der American Hockey League bestritt er mehr als 300 Spiele. Nach einem ersten Gastspiel beim SC Bern in der Saison 2006/07 kam er im Laufe der Saison 2007/08 nach einem Abstecher zu den Toronto Maple Leafs und den Toronto Marlies zurück nach Bern und spielte seitdem in der SchweizerNationalliga A für Bern und seit 2010 für Fribourg.
Der neue Stürmer hat einen Vertrag bis zum Ende der Saison 2013/14 unterschrieben und wird bei den Adlern das Trikot mit der Nummer 9 tragen. Am Sonntag im Spiel gegen die Hamburg Freezers ist noch nicht mit seinem Einsatz zu rechnen.
(adler mannheim/wg)