Adler Mannheim: Niederlage in München

Die Adler Mannheim haben bei Red Bull München verloren: Der Titelverteidiger bezwang die Mannschaft von Trainer Bill Stewart mit 4:1 (2:1, 0:0, 2:0) und hat jetzt 79 Zähler auf dem Konto. Brooks Macek mit zwei Toren (8./60.), Yannic Seidenberg (3.) und Mads Christensen (51.) trafen für die Gastgeber. Phil Hungerecker hatte die Adler nach 83 Sekunden in Führung geschossen. (dpa/wg)