Adler: Und noch ein Sieg!

Die Adler Mannheim haben auch das zweite Spiel an diesem Wochenende gewonnen: Zwei Tage nach dem Heimsieg gegen die Düsseldorfer EG setzte sich der Meister Adler Mannheim in Hamburg gegen die Freezers durch. Mit 4:2 (1:1, 2:0, 1:1) gewannen die Adler in der Hansestadt. Mit 1:1 gings in die erste Drittelpause: Die Führung der Freezers  durch Michael Davies glich Kai Hospelt in der 13. Minute aus. Derselbe Spieler brachte Mannheim in der 31. Minute in Führung, Danny Richmond erhöhte kurz danach sogar auf 3:1 (34.). Die Gastgeber kommen durch Thomas Oppenheimer zwar nochmal ran und setzen zuletzt alles auf eine Karte – doch Marcus Kink macht mit seinem Empty-net-goal in der Schlussminute alles klar – die sechs Punkte lassen zuversichtlich auf die verbleibenden Aufgaben blicken. (wg)