Altlußheim: Rollerfahrer bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Vormittag in Altlußheim verletzte sich ein Rollerfahrer schwer. Nach Angaben der Polizei missachtete ein 79-jähriger Autofahrer an einer Kreuzung die Vorfahrt des 57-jährigen Zweiradfahrers. Dieser wurde vom Auto erfasst und zu Boden geschleudert. Der 57-Jährige wurde schwer verletzt in eine Klinik gebracht. Das Auto des 79-Jährigen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 2.000 Euro. (pol/sab)