Altlußheim: Tödlicher Unfall mit Leichenwagen

Bei einem Frontalzusammenstoß auf der B39 bei Altlußheim im Rhein-Neckar Kreis wurde ein Mensch getötet, zwei weitere Personen erlitten schwere Verletzungen. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz, die B 39 war am Nachmittag über zwei Stunden komplett gesperrt. Laut Polizei kam der Fahrer des Leichenwagens aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Der Wagen stieß mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Die 31jährige Fahrerin starb noch an der Unfallstelle. Der Fahrer des Leichenwagens erlitt schwere Verletzungen, ebenso ein Mopedfahrer, der von Unfallteilen getroffen wurde. feh