Altrip: Verletzter Fußgänger stirbt drei Wochen nach Unfall

Drei Wochen nach einem Unfall in Altrip, erlag ein 77-jähriger Mann im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen. Am 10. Juli wurde der Fußgänger in der Altriper Rheinstraße von einem PKW erfasst und schwer verletzt. Wie es hieß, übersah wohl ein 45-jähriger Autofahrer den Fußgänger beim Abbiegen in Richtung Rheinfähre. Die Staatsanwaltschaft ermittelt. (mj)