Angelbachtal: 13-Jährige schlägt Einbrecher in die Flucht

Ein 13-jähriges Mädchen hat in Angelbachtal im Rhein-Neckar-Kreis einen Einbrecher dermaßen erschreckt, dass dieser das Weite suchte. Die Schülerin, die alleine zu Hause war, hatte das Klirren einer Fensterscheibe und Schritte vor ihrer Tür gehört, wie die Polizei am Montag mitteilte. Sie verständigte die Beamten und öffnete ihre Zimmertür. Der Einbrecher stand nur zwei Meter von dem Mädchen entfernt und hatte eine Taschenlampe in der Hand. Der überraschte Mann ergriff sofort die Flucht, Beute machte er am Sonntagabend keine. (dpa/lsw)