Angelbachtal: 50 Weihnachtsbäume gestohlen

50 Weihnachtsbäume haben Unbekannte in Angelbach im Rhein-Neckar-Kreis in der Nacht zum Donnerstag mitgehen
lassen. Ein Verkaufsstand hatte die mit Gittern abgesperrten Nordmanntannen vor dem Haus gelagert. Neben den Bäumen sei auch noch Verpackungsmaterial gestohlen worden, sagte ein Polizeisprecher am Freitag. Der Schaden beträgt mehr als 1000 Euro. Die Beamten suchen nach Zeugen, die etwas beobachtet haben. Dies war nicht der erste Vorfall, bei dem mehrere Weihnachtsbäume gestohlen wurden. Auch in Konstanz waren kürzlich 30 Weihnachtsbäume vor einem „Verkaufshäuschen“ entwendet worden. Die Beamten vermuten, dass die Diebstähle begangen wurden, um die Bäume weiter zu verkaufen. dpa/feh