Annweiler: 14jähriger sturzbetrunken

Im südpfälzischen Annweiler griff die Polizei nach Zeugenhinweisen eine Gruppe Jugendlicher auf, die offensichtlich dem Alkohol zugesprochen hatten. Wie es heißt, gebärdete sich ein 14jähriger bei der Überprüfung der Personalien besonders wild. Er trat und spuckte gegen die Beamten und musste schließlich gefesselt werden, um ihn zur Wache transportieren zu können. Die über die  Eskapaden ihres Sohnes verständigte Mutter war mit einer Blutprobe einverstanden. Die ergab den stolzen Wert von mehr als zwei Promille. Der Junge kam zunächst in eine Klinik und wurde am Sonntag in eine Fachklinik eingewiesen, weil er immer noch Auffälligkeiten zeigte. (rnf)