Annweiler: Motorradfahrer tödlich verunglückt

Ein 26-jähriger Motorradfahrer aus Landau ist am Samstag bei einem Unfall in der Nähe von Annweiler ums Leben gekommen. Er war auf der B48 in Richtung Kaiserslautern unterwegs, als er in einer lang gezogenen Rechtskurve stürzte und mit einem entgegenkommenden Jeep zusammenstieß. Die Polizei geht davon aus, dass der Motorradfahrer zu schnell fuhr. Der 48 Jahre alte Jeep-Fahrer versuchte zwar noch auszuweichen, musste wegen des abschüssigen Fahrbahnrandes aber dennoch weitgehend in der Spur bleiben. Der 26-Jährige starb trotz Wiederbelebungsversuchen noch am Unfallort. Die Staatsanwaltschaft Landau hat ein Unfallgutachten in Auftrag gegeben. Die B48 zwischen Rinnthal und Johanniskreuz war bis gegen 20 Uhr gesperrt. (rk)