Annweiler: Unfall wegen Sekundenschlafs – Zwei Verletzte

Sie war wohl ganz kurz am Steuer eingenickt: In Folge von Sekundenschlaf hat eine 69-Jährige bei Annweiler (Südliche
Weinstraße) einen Unfall mit zwei Verletzten verursacht, wie die Polizei mitteilte. Die Frau aus dem Raum Trier sei auf der Bundesstraße 10 mit ihrem Auto plötzlich auf die Gegenfahrbahn gekommen und frontal mit einem entgegenkommenden
Kleinlaster kollidiert. Die 69-Jährige erlitt schwere Verletzungen, zudem musste der Lastwagenfahrer (42) in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Straße war in der Höhe des Parkplatzes Rinnthal für zwei Stunden gesperrt. dpa/feh