Aubuckel: Auschuss für Technik und Umwelt diskutiert

Der Ausschuss für Umwelt und Technik der Stadt Mannheim beschäftigte sich  mit der umstrittenen Verkehrsführung in der Feudenheimer Au.  Wie berichtet setzt die Stadtverwaltung dabei auf eine Trasse, die parallel zur Riedbahn verläuft. FDP, Mannheimer Liste und Grüne lehnen diese Variante aus unterschiedlichen Gründen ab. Die SPD sprach sich für den Neubau der Straße entlang der Bahnlinie aus. Zusammen mit der CDU hat sie in dieser Frage eine knappe Mehrheit im Gemeinderat.  Die Grünen fordern eine probeweise Sperrung der heutigen Trasse am Aubuckel. Die IHK Rhein Neckar lehnte diesen Vorschlag bereits vehement ab. vh/feh