Aus für Luise: Krankenhaus in Lindenfels wird geschlossen

Das Luisenkrankenhaus in Lindenfels steht vor dem endgültigen Aus. Der südhessische Klinikverbund sieht keine Zukunft für eine stationäre Versorgung in der Kleinstadt im Odenwald. Eine Bürgerinitiative, Lokalpolitiker und auch die rund 110 Mitarbeiter des Krankenhauses hatten sich für den Erhalt stark gemacht und in mehreren Deomstrationen auf die Bedeutung der Klinik in Lindenfels aufmerksam gemacht. Die Gläubiger hätten versucht, dass Engagement der Bürger zu unterstützen, hiess es. Die vorliegenden Wirtschaftspläne würden einer betriebswirtschaftlichen Beurteilung nicht standhalten. In der kommenden Woche soll nun geklärt werden, wann und wie das Krankenhaus geschlossen wird. feh