Auseinandersetzung in Bensheim: Zwei Flüchtlinge leicht verletzt

In der hessischen Erstaufnahmeeinrichtung in Bensheim sind bei einem Streit zwei Bewohner leicht verletzt worden. Nach den bisherigen Ermittlungen war es zwischen einem 35 Jahre alten Mann, der angetrunken politische Parolen rief, und einem 41-Jährigen, der nur beruhigen wollte, zu Faustschlägen gekommen. Die Polizei nahm den 35-Jährigen über Nacht
in Gewahrsam. Aufgrund mehrerer Notrufe war die Polizei zunächst von einer Massenschlägerei ausgegangen und mit mehreren Streifenwagen ausgerückt. dpa/feh