Bad Dürkheim: Buttersäure verdirbt WM-Abend

Ein Unbekannter hat während der WM-Übertragung in einer Gaststätte in Bad Dürkheim für einen stinkenden Zwischenfall gesorgt. Der Täter verschüttete nach Polizeiangaben Buttersäure im WC. Zeugen beobachteten einen 25 Jahre alten Mann mit südländischem Aussehen, der das Lokal betrat, in Richtung WC ging und danach gleich wieder ging. Da zwei Gäste unter Übelkeit litten, wird wegen Körperverletzung ermittelt. (asc)