Bad Dürkheim: Drei Verletzte bei Auffahrunfall

Bei einem Auffahrunfall auf der B37 bei Bad Dürkheim verletzten sich drei Frauen leicht. Die 38-jährige Fahrerin eines Skoda fuhr nach Polizeiangaben gestern nachmittag mit zu wenig Sicherheitsabstand hinter dem Citroen einer 72-Jährigen. Als diese  bremsen musste, kam es zur Kollision. Die Citroen-Fahrerin und ihre 16 Jahre alte Beifahrerin begaben sich mit Schmerzen in Beinen und Hinterkopf selbstständig ins Krankenhaus, die Skoda-Fahrerin wurde mit einem Krankenwagen in die Klinik gebracht. Den Schaden an beiden Autos beziffert die Polizei auf rund 19.000 Euro, im Feierabendverkehr kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. /nih