Bad Dürkheim: „Katze“ vor der Kamera

Daniela Katzenberger steht in Bad Dürkheim vor der Filmkamera – und legt sogar den Verkehr lahm. Wie die Kreisverwaltung mitteilt, ist die Landstraße zwischen Annaberg und Leistadt am 30. Oktober wegen der Dreharbeiten den ganzen Tag gesperrt. Wie berichtet, steht die Katze als Hobby-Detektivin für eine TV-Komödie vor der Kamera. Dazu wird in den nächsten Tagen auch in den Räumen der Kreisverwaltung selbst gedreht. Der Spielfilm soll nächstes Jahr im Ersten ausgestrahlt werden.  (mho)