Bad Dürkheim/Speyer: BDKJ wehrt sich gegen Schließungspläne

Die Jugend im Bistum Speyer wehrt sich gegen Überlegungen der Diözese, das Jugendhaus St. Christophorus in Bad Dürkheim zu schließen. Es sei das letzte verbliebene katholische Jugendhaus in der Pfalz und gelte als zentraler Ort der kirchlichen Jugendarbeit. Für den Vorstand des Bundes der Katholischen Jugend Speyer (BDKJ) sei es auch nicht hinnehmbar, falls das Jugendhaus in eine kirchliche Einrichtung in der Südwestpfalz verlegt würde. Der BDKJ reagiert mit seiner Stellungnahme auf eine Antwort des Bistums. Darin heisst es, sowohl der Erhalt als auch der Ausbau des Jugendhauses St. Christophorus stünden in Frage. (mho)