Bensheim: Autopanne mit gestohlenem Fahrzeug

Ein 34-Jähriger blieb am Samstagmorgen mit einer Autopanne auf der A5 in Höhe der Anschlussstelle Bensheim liegen. Wie die Polizei mitteilt, ergab ein von den Beamten vor Ort durchgeführter Alkoholtest einen Wert von 1,47 Promille, zudem hatte der Fahrer Drogen konsumiert. Weiterhin stellte sich im Rahmen der Überprüfung heraus, dass der Mann keine gültige Fahrerlaubnis besitzt und das von ihm benutzte Fahrzeug kurz zuvor in Bensheim vor einer Bäckerei gestohlen wurde. Der 34-Jährige wurde festgenommen. Ihn erwarten nun Strafverfahren wegenAutodiebstahls, Trunkenheit im Verkehr, Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und Fahrens ohne Fahrerlaubnis. (pol/sab)