Bensheim: Hessentags-Marathon lohnt sich

Der Hessentag ist ein Marathon. Bensheims Bürgermeister Thorsten Herrmann (CDU) würde sich aber trotzdem noch einmal für dieses zehntägige Landesfest entscheiden. „Der Hessentag brachte ein Mehr an Infrastruktur, Wir-Gefühl und Lebensqualität“, sagte Herrmann in einem Interview. Er war praktisch ununterbrochen auf den Beinen: „Der Tag begann morgens um acht Uhr mit einer Lagebesprechung, nachts um ein Uhr oder später war Schluss.“ Kurz vor dem Ende des Veranstaltungsreigens an diesem Sonntag fühlt sich der 49-Jährige noch voller Energie. „Wir bekommen viel Kraft zurück. Die Menschen nehmen den Hessentag an. Es ist zu spüren, dass er Ihnen was gibt.“ Zum Abschluss des Landesfestes mit 1001 Veranstaltungen ist am Sonntag ein großer Festzug geplant. Insgesamt werden rund eine Million Menschen die Masse an Veranstaltungen besucht haben. (rnf)