Bensheim: Hunde müssen an die Leine

Im südhessischen Bensheim müssen Hunde seit heute an die Leine. „Immer wieder und in zunehmender Anzahl kam es im Stadtgebiet zu Vorfällen, bei denen Wildtiere, insbesondere Rehe, während der Brut- und Setzzeit durch frei laufende Hunde gerissen wurden“, teilte die Stadt zur Begründung mit. Da Appelle nichts genutzt hätten, habe sich die Stadt für den saisonalen Leinenzwang per Satzung entschieden. Die Anleinpflicht gilt danach bis Ende Juni in der Stadt sowie in der Flur – also auf Feldern, im Wald und auf Brachen. Verstöße würden als Ordnungswidrigkeiten mit Bußgeldern geahndet.  Ähnliche Satzungen gebe es auch in Lampertheim und Gernsheim, heißt es. (lhe/mj)