Bensheim: LKW-Brand auf A5

Die A5 war wegen eines brennenden LKWs gestern Abend über 2 Stunden voll gesperrt. Das Fahrzeug ging zwischen Bensheim und Zwingenberg in Flammen auf. Beladen war der LKW mit Dämmwolle. Der 8 Tonner brannte vollkommen aus. Die glühende Ladung musste mit Spezialfahrzeugen abgeladen und gelöscht werden. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 25.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Die Verkehrsteilnehmer die im Stau standen, wurden wegen der Hitze vom Betreuungszug Bergstraße und dem Deutschen Roten Kreuz versorgt. (asc)