Bensheim: Trotz Hitze Andrang bei Hessentag

Der Hessentag erweist sich trotz der Hitze als Besuchermagnet: Gestern strömten wieder Zehntausende Menschen auf das Festgelände in Bensheim. Allein die sogenannte „Just White“-Party am Abend in der Hessentagsarena war mir 35 000 Besuchern restlos ausverkauft. Die fast durchweg weiß gekleideten Party-Gäste tanten zu den Klängen von Bands wie Frida Gold, Klingande oder DJ Antoine. Auch am sogenannten „Magic Lake“, dem Bensheimer Badesee, der vom Energieversorger GGEW zur Erlebniszone umfunktioniert wurde, war kaum ein Plätzchen frei.  Bei der Eröffnung am Freitag hatten bereits rund 95 000 Menschen das Landesfest besucht. Bei hochsommerlichen Temperaturen erfrischten sich einige Hessentags-Besucher gestern im Planschbecken. „Den einen oder anderen Kreislaufkollaps hatten wir. Generell sind die Leute auf die Hitze aber gut vorbereitet“, sagte Nina Geske vom Malteser Hilfsdienst. Über die Hessentags-Höhepunkte am Pfingstwochenende berichten wir am Dienstag ausführlich in RNF-Life (mho)