Bensheim: Überfall auf Pizzeria

Bewaffnet mit einer Pistole, hat ein Mann eine Pizzeria in Bensheim überfallen. Wie die Polizei berichtet, war das Lokal in der Nacht auf Samstag bereits geschlossen. Der 54-jährige Besitzer saß aber mit einem Bekannten auf der Terrasse. Gegen 1 Uhr tauchte der Täter auf und forderte mit vorgehaltener Waffe Bargeld, das er auch bekam. Danach dirigierte er den Restaurantbesitzer und seinen Freund in das Lokal und nahm den Geldbeutel eines Kellners mit. Die Höhe der Beute ist nicht wirklich üppig, sie dürfte mehrere Hundert Euro betragen. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief bislang erfolglos. Der Täter wird wie folgt beschrieben:  Etwa30 Jahre alt, 170 cm groß, dunkle, jeansartige Hose, dunkle Schuhe, dunkles Sweatshirt mit einer hellen Aufschrift. Er trug bei der Tat eine Skimaske aus Wolle. (wg)