Bensheim: Wirtschaftsforum der IHK warnt vor Verkehrsinfarkt in der Region

Vor einem Verkehrsinfarkt in der Metropolregion Rhein-Neckar warnt das IHK-Wirtschaftsforum. Der Zusammenschluss von mehr als 30 Unternehmen aus den vier Industrie- und Handelskammern fordert eine deutlich bessere Zusammenarbeit und Abstimmung über kommunale und Landesgrenzen hinweg. Die Lösung der Verkehrsprobleme müsse zur Chefsache werden, fordert der Vorsitzende des IHK-Wirtschaftsforums, Albrecht Hornbach. Als Engpässe nannte er die Rheinquerungen und ihre Zufahrten. Der Abriss der Hochstraße Nord in Ludwigshafen werde den Verkehr mindestens zehn weitere Jahre zusätzlich beeinträchtigen. Man habe in der Vergangenheit versäumt, durch eine weitere Rheinquerung Entlastung zu schaffen. Nun müsse der Verband Region Rhein-Neckar als Koordinator eine stärkere Rolle spielen, forderte das Wirtschaftsforum.(mf)